Studienwerk für Deutsch-Japanischen

Kulturaustausch in NRW e.V.
Graf-Adolf-Str. 49

40210 Düsseldorf, Düsseldorf

Vertretungsberechtigter Vorstand: Präsidentin Dr. Julia Münch, Vizepräsident Dr. Ruprecht Vondran, Vizepräsident Takeo Kameyama
Registergericht: Amtsgericht Düsseldorf

Registernummer: VR 7130

Ein Einblick in die Japanische Kultur

Das Studienwerk für Deutsch-Japanischen Kulturaustausch in NRW e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der das Interesse junger Deutscher für das traditionelle Partnerland Japan weckt und fördert.
Der Verein wurde im Dezember 1989 in Düsseldorf gegründet. Seitdem organisiert das Studienwerk in regelmäßigen Abständen ein jeweils vierwöchiges Stipendienprogramm, das eine Kombination aus einer Studienreise nach Japan und einer Hospitation – meist in einem japanischen Unternehmen oder Organisation in Japan – beinhaltet. So erhalten Interessierte einen ersten Einblick in die japanische Kultur, können Sprachkenntnisse erwerben und eine interkulturelle Sensibilität entwickeln.
Im Anschluss an die Reise werden die Teilnehmer in das Alumni-Netzwerk eingebunden und profitieren so auch langfristig von den Erfahrungen und Kontakten des Japan-Aufenthaltes.

Dr. Ruprecht Vondran
ehem. Präsident (2009 - 2017)

Unsere Ziele

Das Ziel des Studienwerks ist die Förderung des Verständnisses zwischen Deutschen und Japanern durch Vertiefung der Kenntnisse über Japan, seine Geschichte und Kultur, seine Landschaften und insbesondere seine Menschen.
Vorrangig soll dies nach dem Willen des Stifters Teigi Nagai (gest. August 2003) durch Förderung von Studienaufenthalten von jungen Deutschen in Japan geschehen. Diese sollen das ferne und in Deutschland weithin unbekannte Japan aus eigener Anschauung kennen lernen und damit ein "echteres" Bild von Japan erhalten.
Bestandteil dieser Programme sind Vor- und Nachbereitungsseminare, die Förderung des Erwerbs japanischer Sprachkenntnisse sowie Initiierung von und Unterstützung bei deutsch-japanischen Kontakten und Kooperationen. Die Förderung beinhaltet insbesondere einen erstmaligen 4-wöchigen Aufenthalt in Japan in der Kombination von landeskundlichen und berufsbezogenen Elementen (durch Praktika/Hospitationen). Eine interkulturelle Sensibilisierung sowie Aufbau und Einbindung in das Alumni-Netzwerk gehören zu den wesentlichen Programmzielen.

Dr. Julia Münch
Präsidentin (seit 2017)
 

Folgt...

Takeo Kameyama
Vizepräsident

Folgt...

Pia-Tomoko Meid
Vorstandsmitglied

Interessiert?

Das Studienwerk ist im Dezember 1989 als gemeinnütziger Verein in Düsseldorf gegründet worden. Erfahren Sie mehr über die Geschichte des Vereins, zu unserer Satzung sowie zu denjenigen Personen aus Vorstand und Beirat, die diesem Verein unterstützen.

独日文化交流育英会